Führungszeugnis beantragen Potsdam

Finden Sie heraus, welche Dokumente Sie einreichen müssen, wie sich die Kosten zusammenstellen und vieles mehr. Auf der Seite Fuehrungsregister.de bekommen Sie darüber hinaus mit der Hilfe unseres PDFs ausführliche Anweisungen, um Ihr Leumundszeugnis anzufordern.

Führungszeugnis Potsdam

Sie müssen ein polizeiliches Führungszeugnis beantragen Potsdam? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Bevor Sie das Führungszeugnis beantragen, gilt es einige Punkte zu klären. Der wichtigste ist, welches der verschiedenen Zeugnisse Sie für Ihren Job oder andere private Zwecke benötigen.

Es gibt das:

  • Einfache;
  • Erweiterte;
  • Behördliche;
  • Europäische.

Jedes davon hat seine eigenen, ganz speziellen Verwendungszwecke, auf die wir jetzt genauer eingehen.

Einfaches

Dieses Zeugnis wird am häufigsten verwendet bzw. angefragt. Außerdem enthält es auch die wenigsten Einträge.

Mögliche Beispiele sind hier bei:

  • gängige Jobs;
  • Die Bewerbung an einer Uni für einen Uni-Master;
  • Ein Werkvertrag in der Produktion.

Erweitertes

Dieses Dokument wird von Ihnen immer dann verlangt, wenn es um Berufe geht, in denen Sie mit schutzbedürftigen Personengruppen zu tun haben. Das sind Senioren, Kinder und Jugendliche oder Menschen mit Behinderung.

Beispielhafte Situationen für die Verwendung sind:

  • ein Lehramt;
  • Bewerbung zum Pfleger;
  • Arbeit als Streetworker.

Behördliches (Belegart 0)

Das Zertifikat “Belegart O” ist deutlich umfangreicher als die anderen zwei und kommt im Gegensatz auch dazu nicht zu Ihnen nachhause, sondern direkt an die zuständige Behörde per Post.

Meist wird es zur Vorlage bei der Behörde verwendet. Daneben kann es aber auch für folgende Bewerbungen dienen:

  • Pilot;
  • Polizei.

Europäisches

Diese Urkunde kann dieselben Informationen enthalten wie die anderen, mit dem Extra, dass hier Anzeigen und Straftaten aus anderen EU-Ländern enthalten sind. Es ist auch für die gleichen Verwendungszwecke und muss in der Regel von Ausländern oder deutschen Bürgern, die mehr als 5 Jahre im Ausland wohnhaft waren, angefordert werden.

Sie könne natürlich auch so ein polizeiliches Führungszeugnis online beantragen. Wie das ganz genau geht, erfahren Sie in unserem Online-Leitfaden.

Die richtige Beglaubigung

Auch für private Angelegenheiten kann die Beglaubigung des Zeugnisses notwendig sein.

Bewerben Sie sich beispielsweise für eine Stelle im Ausland oder an einer internationalen Universität, so können die dort ansässigen Behörden mit einem deutschen Schreiben nichts anfangen. Deshalb müssen Sie das Formular in die entsprechende Sprache übersetzen lassen.

Die Übersetzung muss anschließend noch von einer externen Stelle amtlich beglaubigt werden. Das kann zum Beispiel das Rathaus für Sie übernehmen.

Grundlegende Informationen

Hier sind noch einige grundlegende Infos über den Antragsprozess.

Diese gelten sowohl, wenn Sie ein polizeiliches Führungszeugnis beantragen online Potsdam oder persönlich und schriftlich.

Ankunftsdauer

  1. Die Dauer der Ankunft beträgt in der Regel 7-14 Tage. Es kann eventuell auch etwas länger gehen, wenn das Bundesamt für Justiz stark ausgelastet ist.
  2. Die internationalen Strafregisterauszüge benötigen bis zu 6 Wochen. Das hat den Grund, dass auch ausländische Institutionen miteinbezogen werden.

Preis

  • 13 € pro Antrag.

Hinweis: Es ist auch möglich, die Führungszeugnisse kostenlos zu erhalten. Dabei müssen Sie nachweisen, dass Sie es für eine ehrenamtliche Tätigkeit brauchen oder das Geld nicht aufbringen können.

Mehr dazu im BZRG (Bundeszentralregistergesetz)

Voraussetzungen

  • Volle Geschäftsfähigkeit
  • Alter: 14 Jahre (bei Jugendlichen unter 18 Jahre sollte min. ein Sorgeberechtigter anwesend sein)
  • Wohnsitz in der Stadt der Beantragung: Dieser Punkt gilt nicht für das Onlineverfahren

Persönliche Antragstellung

Die Aufforderung zur Ausstellung eines Führungszeugnisses läuft persönlich bei folgenden Ämtern ab:

  • Bürgerbüro;
  • Einwohnermeldeamt;
  • Bürgerservice;
  • Bürgeramt;
  • Stadtverwaltung.

Für gewöhnlich ist das alles dasselbe Amt. Die Öffnungszeiten entnehmen Sie aus dem lokalen Google Profil des jeweiligen Amtes in Ihrer Nähe.

Da die Wartezeiten im Gegensatz dazu, wenn Sie das Führungszeugnis Potsdam online beantragen, lang sind, empfehlen wir Ihnen vorab einen Termin zu vereinbaren.

Was sie mitbringen sollten:

  • Bargeld;
  • den Personalausweis oder Reisepass zur Identifikation;
  • Ggf. den Beleg einer Tätigkeit im Ehrenamt;
  • Evtl. den Beleg einer staatlichen Einrichtung;
  • bei Ausländern: den Aufenthaltstitel.

Die Gebühren sollten direkt vor Ort bar bezahlt werden. Eine Überweisung ist nur beim Onlineverfahren möglich.

Wie sieht die Beantragung in einer anderen Stadt aus?

Im Grunde ist es egal, ob Sie ein polizeiliches Führungszeugnis beantragen Brandenburg oder auch in anderen Städten wie:

  • Werder;
  • Wustermark;
  • Teltow;
  • Ludwigsfelde;
  • Berlin.

Der Vorgang unterscheidet sich nicht wesentlich und unsere Tipps und Empfehlungen gelten auch dort.

Viel besser ist sowieso die Option, das Führungszeugnis online Potsdam einzufordern. So sind Sie an keine Ämter oder Ihren derzeitigen Standort gebunden und können den Vorgang von Zuhause aus abschließen.

2 Gedanken zu „Führungszeugnis beantragen Potsdam“

  1. Ich engagiere mich ehrenamtlich in einer Hilfsorganisation und musste daher ein polizeiliches führungszeugnis online beantragen. Eure Seite war dabei eine große Hilfe.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar